Marktfest an der Tannaer Schule war ein voller Erfolg



Am 18. August 2017 fand unser erstes Marktfest statt!



Ein Nachmittag der lange in Erinnerung bleibt – Marktfest an der Tannaer Schule

Reges Treiben herrschte am Nachmittag des 18.August 2017 auf dem Gelände der Grund- und Gemeinschaftsschule Tanna. Bei herrlichem Sommerwetter feierten die Schüler, Eltern, Lehrer und viele Besucher die Einweihung des Holzbackofens.

Dieser entstand auf dem Freigelände der Schule im Rahmen des Projektes
 „Vom Korn zum Brot – Kinder und Jugendliche beschäftigen sich mit dem Klimawandel“ ,
gefördert durch die Stiftung Aktion Mensch.

 

Der Backofen, ein echter Hingucker, wurde mit Unterstützung der Baufirma Richter Oberkoskau, Firma Ofenbau Priesnitz Tanna und dem Malerfachbetrieb Karsten Neupert errichtet.

 

Sylvia Hopf, Schulleiterin der Gemeinschaftsschule und Sylvia Nestmann, Vorsitzende des Schulfördervereins, eröffneten das Fest und übergaben den Backofen seiner Bestimmung.

 

An vielen Ständen, die sich bunt um das Schulgebäude reihten, wurden die verschiedensten Sachen angeboten. Für den Gaumen gab es natürlich die leckeren Kostproben des frischen Brotes aus dem neuen Backofen, dazu selbstgemachter Kräuterquark und deftiges Speckfett, Roster vom Grill, kühle Getränke, Käse und Molkereiprodukte, bunte Fruchtspieße, Zuckerwatte, Crepes und eine gemütliche Kaffeetafel mit hausbackenem Kuchen. Naturprodukte, Seifen und Kräuter, wurden angeboten. Sogar ein Glitzer-Tattoo-Studio gab es. Der Stand „Aus unserem Schulgarten“ machte das Marktfest komplett. Mit viel Freude betätigten sich die Kinder auf der Malstraße und ließen sich beim Kinderschminken in tolle Fabelwesen verwandeln. Aber auch Sport und Spiel kamen nicht zu kurz: Schachspielen, Ballwerfen, Tischtennis, Bumerangwerfen, die Mohrenkopfschleuder, Kegeln, Slakline, ein Quiz rund ums Getreide. Sträuße wurden gebastelt aus Getreide und dazu passenden Naturmaterialien. Wer sich der Herausforderung stellen wollte, konnte die Rutsche der Jugendfeuerwehr Tanna ausprobieren oder sein Talent beim Kuhmelken unter Beweis stellen. Und mit etwas Glück konnte der ein oder andere noch einen tollen Preis aus der Tombola gewinnen.

 

Was für ein tolles Fest!

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieses Nachmittages beigetragen haben, an die kleinen und großen Helfer, die fleißigen Eltern und Großeltern, Schüler und Lehrer. Ganz besonderer Dank den Bäckereien Militzer und Thiele aus Tanna, der Bäckerei Meyer Gefell, der Schleizer Landbäckerei, Frisör Christin Groth mit ihrem Glitzer-Tattoo-Team, dem Rinderhof Seubtendorf, der Güterverwaltung Rothenacker, dem Langenbacher Ziegenhof, dem Braterteam Paukstadt- Müller, der Freiwilligen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr,den Sponsoren für unsere Tombola und der Stadt Tanna für die großzügige Unterstützung.

 

Der Erlös dieser Veranstaltung kommt den Schülern der Grund- und Gemeinschaftsschule Tanna zu Gute. Neben dem Backofen benötigen wir eine Waldschenke, weiterhin sollen auf dem Schulhof Spiele aufgemalt werden, damit die Kinder angeregt werden, sich zu bewegen.


Der Förderverein der Schule wird sich auch weiterhin für Projekte zugunsten der Schüler einsetzen. Wer sich mit der Tannaer Schule verbunden fühlt und solche Projekte mit unterstützen möchte, kann dies durch eine Mitgliedschaft im Förderverein tun.

Ein entsprechender Antrag befindet sich auf der Website der Schule www.grund-gemeinschaftsschule-tanna.de

 

„Um Guts zu tun, braucht’s keiner Überlegung!“  (Johann Wolfgang von Goethe)

 

Schulleitungen und Vorstand des Fördervereins der Grund- und Gemeinschaftsschule Tanna